schmechel_logistik_waschanlage
Sauberer ankommen.
schmechel_logistik_kfz_meisterbetrieb
Wartung durch Schmechels eigenen Kfz-Meisterbetrieb.

Das Funktionieren eines Fuhrparks und eines Umschlaglagers ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Regelmäßige vorausschauende Wartung aller technischen Anlagen und die ebenso regelmäßige Überprüfung der Funktionsfähigkeit sowie Verfügbarkeit: daher sind Lkw, Trailer und Kühlmaschinen die naheliegenden Prüfungsobjekte. Mindestens genauso wichtig ist die Kontrolle der Funktionsfähigkeit von Telematikfunktionen zur Datenübertragung für Temperaturen und Monitoring sowie der Auftragsdaten. Sogar die Fernschließung der Aufliegertüren und auch die Ferneinstellung von Kühlmaschinen sind bereits tägliche Praxis, die ganz besonders kontrolliert sein muss.

So ist das Zusammenspiel von Fuhrparkverwaltung, eigenem Wartungsbe­trieb und der Qualitätssicherung die Voraussetzung für eine zuverlässige Transportabwicklung.

Schmechel hat früher als andere Wettbewerber damit begonnen, die techni­sche Ausrüstung durch Sachverständige qualifizieren zu lassen. So wird den Vorstellungen der GDP und TAPA in besonderem Umfang Rechnung getragen. Auch die Validierung der internen Prozesse ist ein Vorgang permanenter Optimierung, der sich in den „Key Performance Indicators“ niederschlägt.

Der gesamte Transportbetrieb bei Schmechel wird von einem externen Kontrolldienst 24/365 überprüft und dokumentiert. Das Zusammenspiel aller technischen Komponenten und die Mechanismen der Zusammenarbeit aller Abteilungen untereinander sowie mit Kunden und externen Stellen ergibt letztlich die Leistungsfähigkeit von Schmechel zum Wohle der Kunden.